Honigmond im steirischen Troadkast’n

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertung)

Loading...
Troadkast'n, Romantikurlaub, Steiermark

Honeymoon einmal anders ...

Frage: Was macht einen alten Getreidespeicher zum romantischen Troadkast’n? Antwort: Fleiß, Beharrungsvermögen und Liebhaberei einer kreativen Wirtshausfamilie. Und es ist wirklich beachtlich, mit wie viel Liebe zum Detail die Familie Friedrich in einem winzigen Ort bei Hartberg in der Steiermark aus einem alten Wirtschaftsgebäude ein romantisches Refugium für höchste Ansprüche geschaffen hat.

Doch alles der Reihe nach: wieder einmal sind wir auf der Suche nach romantischen Hideaways für Genießer in Österreich fündig geworden. Diesmal in der Steiermark, einem Bundesland, das neben herrlicher Naturlandschaft auch eine Fülle regionaler Schmankerl und Delikatessen zu bieten hat. Den Troadkast’n haben wir echt zufällig bei unseren Recherchen entdeckt, doch die Location hat gehalten, was die zahlreichen positiven Bewertungen im Internet versprochen haben. Hier haben wir ein echtes Juwel für Lustreisende entdeckt, hervorragend geeignet für ein romantisches Kuschelwochenende ebenso wie für echt originelle Flitterwochen.

Die Anreise ist unproblematisch – die Autobahn ist nahe und von der Abfahrt Bad Waltersdorf sind es dann nur mehr fünfzehn Minuten bis ans Ziel. Und das liegt im steirischen Nirvana, irgendwo zwischen den Ortschaften Hartberg und Fürstenfeld, inmitten der steirischen Thermenlandschaft. Dort wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, gibt es einige Bauernhöfe und in dem winzigen Örtchen Geiseldorf ein Gasthaus, das über die Bezirksgrenzen bekannt und beliebt ist.

Hier betreibt die Familie Friedrich bereits in vierter Generation ein Wirthaus, wie man es am Land nicht mehr allzu oft vorfindet: regionale Küche mit regionalen Produkten, herzhaft und authentisch. Die Karte ist klein, die Auswahl dafür fein, das Service aufmerksam und zuvorkommend. Im Jahr 2013 wird man übrigens das 100-jährige Jubiläum feiern, bis dahin wird aber noch viel steirisches Bier aus Puntigam die Kehlen der Gäste hinunterrinnen.

Neben dem kleinen Gasthaus hat die Familie vor wenigen Jahren – nicht ohne finanzielles Risiko – in den Ausbau ihres Ferienangebots investiert. Ein alter Getreidespeicher, wie er in der Obersteiermark bis vor wenigen Jahrzehnten üblich war, wurde gekauft, behutsam abgetragen und am eigenen Grundstück unweit des Gasthauses wiedererrichtet. Dadurch wurde nicht nur die alte Bausubstanz erhalten, sondern auch das einzigartige Flair des Gebäudes eingefangen. Durch einen gefinkelten Grundriss und sparsame Möblierung ist ein wunderschönes Appartment für zwei Personen entstanden, das praktisch keine Wünsche offen lässt.

Im Erdgeschoss befindet sich eine wunderbare Wohnküche, komplett ausgestattet mit Geschirrspüler, Mikrowelle und einem herrlichen alten Sparherd, der ebenfalls originalgetreu wieder instand gesetzt wurde. Die rustikalen Bauelemente werden durch den zurückhaltenden Einsatz moderner Einrichtungsaccessoires fein akzentuiert. Eine besondere Erwähnung verdient der prächtige Fußboden aus glasierten Ziegelsteinen, die einem alten Brunnen entstammen – ein optischer Genuss.

Hen's night, Polterabend Shirt: gut zu vögeln

Über eine Wendeltreppe gelangt man ins Schlafzimmer im 1. Stock. Hier fällt einem vor allem die sichtbare Giebelkonstruktion aus alten Holzbalken auf, die nicht nur wunderschön anzusehen ist, sondern auch die Herzen von Freunden kunstvoller erotischer Fesselungen höher schlagen lässt. Aber nicht nur Bondage-Fans kommen auf ihre Rechnung, hier kann sich jeder nach Lust und Laune austoben, denn unmittelbare Nachbarn gibt es nicht. Und nach dem Vergnügen bietet der Balkon den Turteltäubchen die Möglichkeit frische Luft für die nächste Runde zu tanken.

Ein Fernseher mit Sat-Anlage und DVD-Player stehen im Schlafzimmer ebenso bereit, wie zwei wunderschöne Kerzenhalter mit verführerisch roten Schirmen, die den Raum in verruchtes Licht tauchen. Alles in allem ist die Ausstattung überkomplett, selbst zwei Mountainbikes der Top-Marke KTM stehen für die Mieter bereit um die schöne Umgebung zu erkunden.

Die Steiermark erkunden

Unser Tipp: nutzt diese Gelegenheit, denn die Radwege der Umgebung sind hervorragend ausgebaut und führen durch idyllische Landschaft abseits des Massentourismus. Hier könnt ihr nicht nur eure Seelen baumeln lassen, sondern kommt auch kulinarisch auf eure Kosten.

Der Erwerb einer guten Flasche Kernöls – die regionale Spezialität schlechthin – ist Pflicht, zudem gibt es feinen Speck, aromatischen Honig und natürlich den Schilcher, den bekanntesten Wein der Steiermark. Dieser spezielle Roséwein aus der Traubensorte Blauer Wildbacher darf nur hier diese Bezeichnung führen, weist einen hohen Säureanteil auf und schmeckt frisch und fruchtig. Als Neuer Wein firmiert er hier als Schilcher-Sturm, wobei in Österreich die Begriffe Neuer Wein, Federweißer oder Federroter unbekannt sind, hier heißt der teilweise vergorene Traubenmost gemäß Weingesetz generell „Sturm“. Schilcher wird als Spezialität bisweilen zu Sekt und Grappa verarbeitet, auch Schilcher-Gelee ist in der Gegend sehr beliebt.

Da das steirische Thermenland praktisch vor der Haustür liegt, ist der Aufenthalt im Troadkast’n keineswegs auf den Sommer beschränkt. So können entspannende Kurzurlaube auch im Frühling, Herbst und Winter durchaus charmant sein. Dies bestätigen auch die Gästebucheinträge des Hauses – egal ob anlässlich eines Honeymoon-Aufenthaltes oder als Ziel eines romantischen Kuschelwochenendes, die vormaligen Gäste teilen allesamt unsere Begeisterung.

Weil ein Angebot aber immer noch zu verbessern ist, einige winzige Anregungen an die Betreiber: die Amaturen im Badezimmer sind zwar schön anzusehen, aber äußerst unpraktisch, zudem fehlen zusätzliche Ablageflächen. Ach, und wenn wir schon beim Nörgeln sind: bei der nächsten Renovierung könnte vielleicht der etwas seltsam anmutende senffarbene Fußboden einen neuen Anstrich erhalten. Aber dann, ja dann, ist wirklich alles perfekt für einen himmlischen Aufenthalt im Troadkast’n …

Kontakt:

Wirtshaus Familie Friedrich
Troadkast’n – Appartments
Geiseldorf 22
A-8274 Buch bei Hartberg

Tel: +43 (0)3333 2210
Fax: +43 (0)3333 2210-13

Info: Das Haus gilt als Nichtraucherhaus

Insider: Probiert den herrlich sortierten Frühstückskorb für zwei Personen! Feuer- bzw. Grillplatz vorhanden.


Troadkast’n, Inh. Fam. Friedrich auf einer größeren Karte anzeigen

Bildergalerie:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertung)

Loading...
Romantische Details - Troadkastn

Eingang des Troadkast'n

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertung)

Loading...
Wohnküche im Troadkastn

Wohnküche: rustikal & edel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertung)

Loading...
Schlafzimmer im Troadkastn

Romantisches Schlafzimmer

Linktipps: