Körperschmuck © Fotolia

Erotik & Körperschmuck

Egal ob Tätowierung, Piercing oder Branding – die sexuelle Wirkung zählt. An verborgenen erotischen Körperstellen mangelt es ja nicht: Brüste, Schambereich, Bauchnabel, Hüften, Peni, Pobacken.

Leave a Reply