Andersrum [SchwuLesBisch]

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars | 1 abgegebene Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5 Sternen

Loading...
Andersrum: gleich & gleich gesellt sich gern

Gleich & gleich gesellt sich gern

Egal welche Bezeichnung fällt, ob schwul, lesbisch, queer, oder einfach andersrum: die Annahme, dass Homosexualität eine psychische Krankheit sei, etwas unnatürliches und abartiges, reichte bis ins 20. Jahrhundert hinein. Die gesellschaftliche Akzeptanz schwul-lesbischer Beziehungen hat in den letzten Jahrzehnten zwar deutlich zugenommen, doch noch immer ist die Angst der ”Betroffenen” in der Gesellschaft nicht toleriert und als minderwertig betrachtet zu werden, groß. Kein Wunder, dass sich Homosexuelle größtenteils der Öffentlichkeit entziehen.

Dabei ist Homosexualität weiter verbreitet, als viele Menschen vermuten würden. Dies würde erst so richtig offensichtlich, wenn sich Nachbar, Kollegin oder Menschen aus dem eigenen Verwandten- und Bekanntenkreis outen würden. Wir meinen, dass Liebe und erotischer Genuss nicht teilbar ist – Heteros hier, Homos da. Wie wollen mehr wissen, wie leben, wie lieben unsere schwulen Mitmenschen, welche erotischen Interessen haben Bisexuelle? Schließlich sollen homosexuelle Fantasien ja auch bei Heteros einigen Stellenwert haben …

Lest in dieser Kategorie Beiträge über die Vielfalt sexueller Interessen, und schreibt uns Eure erotischen Wünsche und Erfahrungen, aber auch Ängste und Vorurteile zu diesem Thema.

Linktipps:

Sexualpraktiken
Erogene Zone After
Geschlechtskrankheiten – ein Überblick